Welche Informationen liefern die Grafiken?

Die Messungen der Bodensonden helfen, den optimalen Bewässerungszeitpunkt und die Bewässerungsmenge festzulegen.

Wasser Wurzelraum Dneu
  • Die blaue Kurve gibt an, wie viele mm Wasser es im Wurzelraum der Pflanzen hat.
  • Liegt die Kurve im blauen Bereich, hat der Boden mehr Wasser als er speichern kann, es ist also zu nass.
  • Liegt die Kurve im grünen und orangen Bereich, hat es genug Wasser und die Pflanzen können es leicht aufnehmen.
  • Liegt die Kurve im roten Bereich, ist das leicht verfügbare Wasser für die Pflanzen aufgebraucht und eine Bewässerung ist empfohlen. Sonst sind Ertrags- und Qualitätseinbussen zu befürchten.
Zu Viel Neu

Steigt die Kurve nach einer Bewässerung in den blauen Bereich und sinkt kurz darauf rasch ab, wurde zu viel bewässert. Der Boden konnte nicht alles Bewässerungswasser speichern und das überschüssige Wasser fliesst leider ungenutzt ab.

Wir empfehlen, durch eine Bewässerung den Bodenspeicher nicht ganz aufzufüllen. So bleibt noch ein wenig Speicherplatz für unerwarteten Regen.

über die Messungen

Sie verwenden einen veralteten Browser:

Aktuelle Browser: Chrome Firefox Windows Edge Safari